zurück

Freitag 16.03.2018 18 Uhr

Städtische Grünflächen werden zu kleinen Paradiesen für Insekten (Kerpen-Horrem)

Philipp Unterweger und alle Mitwirkenden der Tübinger Initiative befassen sich erfolgreich mit der Förderung der Artenvielfalt auf städtischen Grünflächen.
Herzliche Einladung nach Horrem / Nordrhein-Westfalen:

Für die kommenden Jahre ist die Förderung der Artenvielfalt im städtischen Raum ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt des BUND in Kerpen.
Wir freuen uns daher, dass es uns gelungen ist, den Mitinitiator der Initiative Bunte Wiese - für mehr Artenvielfalt auf öffentlichem Grün in Tübingen für einen Vortrag in Kerpen gewonnen zu haben.
Philipp Unterweger und alle Mitwirkenden der Tübinger Initiative befassen sich erfolgreich mit der Förderung der Artenvielfalt auf städtischen Grünflächen. Ganz besonders wertvoll ist die wissenschaftliche Basis, die die Maßnahmen in Tübingen stützen und begleiten. Wir können einen interessanten Vortrag erwarten, der viele neue Impulse für alle engagierten Naturschützer in der Stadt bietet.

11.06.2019 10:40