zurück

Sinnvolle Taten, statt Aktionismus.

Biologische Vielfalt muss man professionell fördern

Biologische Vielfalt muss man verstehen, erkennen, lieben und professionell fördern.
Biologische Vielfalt muss man verstehen, erkennen, lieben und professionell fördern. 
Was wir derzeit teilweise in der Landwirtschaft für Aktionismus und Augenwischerei erleben wird niemandem helfen und schadet allen.
Bei meiner gestrigen Fahrt durch jede Menge Obst am Bodensee musste ich leider sehen, dass es nicht ausreicht, wenn man das Insektensterben und den Verlust der biologischen Funktionen als gesellschaftliches Topthema erkennt. Man muss dann auch aufrichtig handeln, Geschäftsmodelle in Frage stellen und nicht das "weiter so" grün anstreichen.  #echtebauern #insektensterben #biodiversität#rettetdiebienen


 
06.10.2019 13:30