zurück

Mutig gegen das Insektensterben und den Verlust unserer Artenvielfalt

Gänsehaltung in den Dörfern.

Anstatt Blühstreifen anzulegen, sollten wir mal wieder etwas kreativer werden und mehr Mut zeigen.
Maßnahme gegen das Insektensterben und den Verlust unserer Artenvielfalt:

Gänsehaltung in den Dörfern.

Gänse sind Weidetiere und fressen Gräser und Kräuter: Naturnahe Weiden fördern die Vielfalt unserer heimischen Blumen und die der Insekten.

Gänse brauchen natürliche Gewässer: Auch im Dorf können so viele Insekten überleben.

Gänse wollen nicht überfahren werden: Verkehrsberuhigung ganz ohne Aufwand.

Gänse sind sind wunderbar - und schmecken lecker: Erhalten durch Nutzen und Genießen.

#echtebauern #nahrungssouveränität #schönheitrettet #insektensterben

06.10.2019 13:35