• Ein Modell für die Zukunft eines sinnstiftenden Zusammenlebens


  • Aus 400000 Bilden haben wir nun die eindrücklichsten herausgearbeitet. Wir haben akribisch die Literatur der letzten 20 Jahre durchgearbeitet und haben aus diesem schier unendlichen und sehr emotionalen Bildkorpus ein Buch gestrickt, dass alle modernen Diskurse und die zeitgenössischen Debatten einflicht in eine Bildwelt, in der wir Lösungsideen für die Zukunft sehen.

    Die Welt braucht regionale Lösungen, um globalen Problemen zu begegnen. Mit unserem Vater-Sohn-Generationenprojekt glauben wir einen Beitrag dazu zu leisten.

    Wir sind uns sicher: Echte Bauern retten die Welt! Unser Buch sagt ihnen warum.


    Dieses Werk steht für:

    NACHHALTIGKEIT ŸÖKOLOGIE ŸBIODIVERSITÄT ŸREGIONALISIERUNG ŸLOKALE VERMARKTUNG ŸDENKMALSCHUTZ ŸHANDWERKSKUNST IM BAUEN ŸKLEINTEILIGE BÄUERLICHE LANDWIRTSCHAFT ŸAGROFORSTWIRTSCHAFT ŸRASSEGERECHTE TIERHALTUNG ŸFLÄCHENABHÄNGIGE ZAHL DER NUTZTIERE ŸZUGTIERE ŸTRADITION ŸBODEN-/WASSER- UND LUFTQUALITÄTŸGESUNDHEIT ŸREGIONALE SOLARE -,WASSER-UND WINDENERGIE ŸNACHHALTIG ÖKOLOGISCHE BIOENERGIEŸSOZIALE VERANTWORTUNG ŸZUKUNFT DER KINDER ŸKLIMA-UND NATURSCHUTZ ŸFAIREN HANDEL UND FAIRE PREISE ŸKLEINE HÖFE ŸHEIMAT ŸGENTECHNIKFREIE LANDWIRTSCHAFT ŸGESUNDE LEBENSMITTELŸNAHRUNGSMITTELSICHERHEIT ŸRESSOURCENSCHUTZ ŸREGIONALE SORTENŸUND RASSENVIELFALT ŸDIVERSIFIZIERTER ANBAU ŸPERMAKULTUR ŸMISCHKULTUR MIT FRUCHTWECHSEL ŸVIELFALT STATT MONOKULTUREN ŸUMWELTSCHUTZ ŸNATUR- UND KULTURLANDSCHAFTSSCHUTZ ŸKEINE BODENEROSION ŸMEHR BAUERN UND FAMILIENBETRIEBE Ÿ ARBEITSPLÄTZE ŸHUMUS ŸWENIGER KOHLENDIOXID ŸENERGIESPAREN ŸUPCYCLING UND NÄHRSTOFFKREISLÄUFE Ÿ ERNÄHRUNGSSOUVERÄNITÄTŸSCHÖNHEIT Ÿ WERTEBEWUSSTSEIN Ÿ KEIN SUBVENTIONIERTER DUMPING - EXPORT VON LEBENSMITTELN ŸÖKODÖRFER ŸBIOHÖFE UND ÖKOLOGISCHEN LANDBAU ŸSPIRITUALITÄT ŸMORAL UND ETHIK ŸLOKALES UND TRADITIONELLES WISSEN ŸKULTUR, KUNST UND FRIEDEN

    EINE LANDWIRTSCHAFT IN BÄUERLICHEN UND KLEINBÄUERLICHEN STRUKTUREN MIT VIELFÄLTIGEN AUFGABEN ALS PRODUZENT VON BIODIVERSITÄT, SCHÖNHEIT, KULTUR, KUNST, ARBEITSPLÄTZEN, LEBENSFREUNDLICHER UMWELT, TRADITION, HEIMAT, GERECHTIGKEIT, UNBELASTETER, GENTECHNIKFREIER FUTTER- UND LEBENSMITTEL UND ALS GARANT EINER SOZIAL, WIRTSCHAFTLICH, ÖKOLOGISCH NACHHALTIGEN LEBENSMITTELVERSORGUNG UND EINER ZUKUNFT OHNE HUNGER.